. . Startseite | Anmelden

Rembergpokal: Nicht ganz wie der BVB

von am 30. Mai 2012 in Allgemein · Kommentare aus

Beim diesjährigen Fußballturnier um den Rembergpokal konnte das Team der Rembergschule einen großartigen 2. Platz belegen. Angetreten waren sechs Mannschaften (die Waldschule aus Hünxe, die Schule am Ring aus Wesel, die Schule am Thekbusch aus Velbert, die Don-Bosco-Schule aus Geldern, die Paul-Moor-Schule aus Mönchengladbach und die Rembergschule), die in spannenden Spielen zunächst die Gruppensieger ermittelten um dann in der Finalrunde um die Plätze zu spielen. Dabei konnte sich im Spiel um den ersten Platz die Schule am Ring knapp mit 1:0 gegen den Titelverteidiger Rembergschule durchsetzen. Den dritten Platz belegte die Don-Bosco-Schule aus Geldern. Für die Versorgung von Spielern wie auch Fans sorgten auch in diesem Jahr wieder die Damen der Frauen-Union-Mülheim. Dafür ein herzliches Dankeschön! Von den zahlreich angereisten Fans wurde alle Teams, insbesondere jedoch das der Rembergschule unterstützt. Auch dafür ein herzliches Dankeschön. Ein ebenso herzlicher Dank geht an Herrn Quednau und Herrn Mehling, die als Hallensprecher und Fahrdienstleister einen großartigen Job machten. Und ein ganz großes Dankeschön gilt natürlich auch den Schülerinnen und Schülern sowie den Kolleginnen und Kollegen der angetretenen Schulen, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.    

Osterkonzert 2012

von am 2. April 2012 in Allgemein · Kommentare aus

Am letzten Mittwoch vor den Osterferien gab es an der Rembergschule wieder ein Konzert der Schülerbands. Die Gruppen Stern, BVB, Beinhart und Rock You brachten viel umjubelte Live-Auftritte auf die Bühne der Remberg-Mensa. Alte Remberg-Evergreens wie "We will rock you" aber auch aktuelle Stücke wie "Cello" wurden von den Schülerbands unter der Leitung von Herrn Kalde gespielt. Viel umjubelt war auch der Auftritt unseres ehemaligen Schülers Ronny (Schlagzeug, Gesang), der zusammen mit Herrn Peters (Gitarre) und Herrn Kalde (Klavier) eine Zugabe nach dem Konzert der Schülerbands spielte. Ein besonderer Dank gilt den von außerhalb erschienen Fans für das Anfeuern der Jung-Musiker!

Preis für Marmeladen-AG

von am 26. März 2012 in Allgemein · Kommentare aus

Die Marmeladen-AG der Rembergschule nahm am Wettbewerb "Initiative Zukunftswerkstatt" des Drogeriemarktes DM in Essen, Steelerstraße, teil. Dabei wurde das Projekt "Mameladenverkauf" der Schülerfirma der Berufspraxisstufe vorgestellt. Der Preis bzw. die Preise waren drei Apfelbäume, die demnächst auf dem Schulgelände eingepflanzt werden. Das Projekt: Insgesamt 6 SchülerInnen erlernen das Einkochen von Marmelade. Dabei werden die Lernschritte den Fähigkeiten der SchülerInnen angepasst. Zu den Aufgaben gehören auch die Dekoration und das "Auspreisen" der Marmelade sowie das Ausliefern an unterschiedliche Kooperationspartner. Einmal monatlich erhalten die Eltern, die am Marmeladenabo teilnehmen, ein Glas Marmelade geliefert. Der Marmeladenverkauf findet vor dem Schwimmbad der Schule statt.  

Unsere Schule lebt vom Mitmachen!

von am 5. Oktober 2011 in Allgemein · Kommentare aus

  Das neue Schuljahr ist erfolgreich gestartet und mittlerweile sind auch die SchülerInnen der neuen Vorstufe gut angekommen. Wir freuen uns einige neue KollegInnen begrüßen zu dürfen, die unser Kollegium tatkräftig unterstützen. Außerdem konnten wir eine Heilpädagogenstelle und eine Bundesfreiwilligenstelle besetzen, so dass der Wegfall der Zivildienstleistenden zumindest in Ansätzen aufgefangen werden kann. Dennoch ist der Wegfall der Zivis für uns ein großer Verlust und geht einher mit Einschränkungen im unterrichtlichen Geschehen (Begleitung bei Klassenfahrten und Unterrichtsgängen, Unterstützung im Unterricht, beim Schwimmen und Sport ect.) und großem Zeitdruck bei pflegerischen Maßnahmen, die nun auf weniger Schultern verteilt werden müssen. Fünf Stellen für Bundesfreiwillige sind bei uns derzeit noch offen und wir würden uns über Bewerber sehr freuen, die Lust haben Erfahrungen im sozialen Bereich in einem netten Umfeld zu sammeln! Denn: Unsere Schule lebt vom Mitmachen! ...von der aktiven Mitarbeit der Elternschaft, der Unterstützung bei Basaren und Schulfesten, durch die Mitgliedschaft in unserem Förderverein und vielem mehr. Schauen sie rein! Wir freuen uns auf ein tolles Schuljahr und Ihre Unterstützung!        

Einschulung 2011 – „Wir sind die Drachenklasse!“

von am 21. September 2011 in Allgemein · Kommentare aus

  Am  Donnerstag, den  8. September 2011 ging es für uns los. Wir waren alle sehr aufgeregt, unsere Eltern und Familienangehörigen aber auch. Um 10 Uhr feierten wir in der Mensa unserer Schule unsere Einschulung. Die „Neuen“ konnte man gut erkennen, alle hatten riesige bunte Schultüten. Wir saßen ganz vorne auf einer Bank und hinter uns unsere Eltern. Manche saßen auch lieber bei ihren Eltern. Außerdem haben ganz viele Schülerinnen und Schüler zugeschaut. Nach einer Ansprache von unserem Schulleiter Herrn Kalde bekamen wir erst einmal einen GROSSEN aufblasbaren Drachen für unsere Klasse geschenkt. Dann lernten wir unsere „Drachenlehrerinnen“ kennen. Zum Glück waren sie keine wirklichen Drachen, sondern ganz normale Lehrerinnen. Anschließend haben einige Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen etwas für uns aufgeführt. Wir lernten verschiedene Fächer kennen: dazu haben einige Schülerinnen und Schüler z.B. den Sport- und Schwimmunterricht, Musik, Lesen und Schreiben und Kunstunterricht vorgespielt und wir durften die Fächer erraten. Zum Glück haben einige „alte Hasen“ uns geholfen. Außerdem hat eine Klasse für uns ein ganz tolles Lied gesungen; eine Lehrerin hat Gitarre gespielt und alle haben mit gesungen. Nach der Feier hatten wir unsere erste Unterrichtsstunde, das war spannend. Gemeinsam sind wir in unseren Klassenraum gegangen. Unsere Eltern haben uns dorthin begleitet und wir durften uns an unsere Tische setzen. Unsere Eltern waren wohl ein bisschen traurig, sie mussten zum Frühstück in das Lehrerzimmer gehen und durften nichts lernen. Wir  lernten unseren Klassendrachen kennen  und durften ein Bild von unserer Schultüte malen. Außerdem haben wir alle Lehrerinnen unserer Klasse und alle Klassenkameraden kennen gelernt. Wir werden bestimmt ein super Klassenteam!!