. . Startseite | Log in

TEACCH – Angebot

Das TEACCH-Angebot der Rembergschule

Schülerinnen und Schüler, die im Klassenunterricht aufgrund einer Autismus-Spektrum-Störung und ähnlichen Beeinträchtigungen im Bereich von Kommunikations-, Handlungs- und Konzentrationsfähigkeit kaum mitarbeiten,  erhalten an der Rembergschule stundenweise (je nach Bedarf 1x pro Woche bis täglich) ein spezielles Förderangebot in Anlehnung an den TEACCH-Ansatz (TEACCH = Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped CHildren).
Arbeitsraum, Arbeitszeit und Arbeitsmaterial werden hier bestimmt durch die beiden zentralen Elemente Visualisierung und Strukturierung, die den Schülerinnen und Schülern Transparenz und Sicherheit geben. Vielen gelingt es unter diesen Bedingungen, ein besseres Arbeitsverhalten zu entwickeln und zunehmend selbstständig zu arbeiten.

Beispiele für  Strukturierung und Visualisierungdes Raumes, der Zeit und des Materials.

 

Erstellt von am 18. Februar 2016