. . Startseite | Log in

Die BPS geht wählen – Jede Stimme zählt.

von am 18. Oktober 2017 in Allgemein · Keine Kommentare

In den letzten Wochen war die bevorstehende Bundestagswahl ein großes Thema in der BPS. Im Unterricht beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler vor allem mit den Fragen: Was wird gewählt? Welche Parteien gibt es? Was wollen die Parteien? Wie wähle ich? Am 20.09. fand dann die Vorwahl der BPS statt. Dazu wurde zunächst ein Wählerregister erstellt und Wahlbenachrichtigungen verteilt. Im ersten Block konnten die Schülerinnen und Schüler dann wählen gehen. Dazu standen natürlich eine Wahlurne, Musterwahlzettel der Bundestagswahl und Wahlkabinen bereit. Es zeigte sich, dass die BPS-Vorwahl, bezogen auf die beiden stärksten Parteien, eine gute Prognose ablieferte.   Am 21.09. konnten interessierte Schülerinnen und Schüler im Rathaus für die richtige Bundestagswahl wählen gehen. Das Angebot wurde wieder gut genutzt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich stolz als mündige Bürger. Denn: Jede Stimmte zählt! Jede Stimme kann etwas bewegen! Text und Foto: Lara Wallentowitz

Die Kanu-AG lebt!

von am 8. Oktober 2017 in Allgemein · Keine Kommentare

Nachdem die Kanu-AG zwei Jahre lang ruhen musste, wurde sie im letzten Schuljahr von Frau Kleinatland und Herrn Müller wieder neu gestartet. Mit im Boot waren sieben Schülerinnen und Schüler, die im Laufe des Schuljahres zunächst im Schwimmbad und dann auf der Ruhr den Umgang mit großen 4er Kanadiern erlernten. Manche SchülerInnen können sogar schon auf der Ruhr allein die Boote auf Kurs halten! Am Anfang des Schuljahres stand zunächst einmal das Kennenlernen des Materials, der Umgang mit den Booten im Schwimmbad und natürlich das Erlernen von Sicherheitsregeln und das Verhalten im Notfall an. Da die Schüler sehr schnell lernten, wie sie sich im Boot verhalten müssen und wie man gemeinsam ein Boot lenkt, konnte die AG schon im Spätsommer/Herbst 2016 die ersten Paddelausflüge auf der Ruhr unternehmen. Im Winter wurde dann weiter an der Technik gefeilt und schon in den warmen Tagen im März waren die Rembergpaddler wieder auf der Ruhr. Inzwischen hat sich der Radius der Ausflüge deutlich vergrößert und es konnte sogar schon die „Tour de Ruhr“ von Kettwig nach Mülheim gepaddelt werden. Diese fand Anfang des Schuljahres 2017/18 statt. Als Tagesausflug geplant, haben sechs Schülerinnen und Schüler und Frau Kleinantland und Herr Müller in Kettwig zwei Kanadier zu Wasser gelassen und sind damit nach Mülheim gepaddelt. Auf Höhe Mintard wurde eine Frühstückspause eingelegt, danach ging es weiter nach Mülheim, wo wir gegen 12.30 ankamen. Diese Tagestour hat allen sehr viel Spaß gemacht! Im Laufe des letzten Schuljahres haben einige Schüler auch schon den Umgang mit Einer-Kayaks gelernt. Inzwischen sind viele Schüler auch schon in Einer-Kayaks so sicher, dass sie auch auf der Ruhr allein mit Kayaks fahren. So fahren wir freitags, wenn das Wetter es erlaubt, meistens mit zwei Kanadiern und zwei Kayaks  auf der Ruhr. Wenn dann Platz ist kommt Herr Müllers Hund Suse auch mit und macht den „Seehund“! Besonders bedanken möchten wir uns bei der Kanu-Gilde Mülheim, deren Steg wir benutzen dürfen und wo wir uns, bei Bedarf, auch umziehen können. Vielen Dank dafür. Und vielen Dank an den Förderverein (im Besonderen Herrn Rauhut), der bei dieser Kooperation die Formalitäten erledigt hat. Die Fotos zeigen Eindrücke von der AG-Zeit freitags und von der „Tour de Ruhr“:  

BPS Feier

von am 16. Juli 2017 in Allgemein · Keine Kommentare

Zum Abschied der Entlassschülerinnen und Entlassschüler hat die ganze BPS am 29.06.2017 eine BPS-Feier veranstaltet. Wir haben gefeiert, wir haben uns verkleidet und Fotos gemacht, es gab Mittagessen, das wir selbst zubereitet haben. Es gab Salat und Würstchen. Wir haben auch Angebote für Schülerinnen und Schüler gehabt, die keine Lust hatten auf Feiern: Malen und Entspannen. Von Alex (BPS3)   Die Disko hat mir sehr gut gefallen. - Timo, BPS 3 Es gab Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Geflügelwiener. Es hat gut geschmeckt. - Jeya, BPS3 Tanzen war super. - Dennis BPS 3

Schüler-Band-Festival 2017

von am 8. Juli 2017 in Allgemein · Keine Kommentare

Am 24.06.2017 fand in Kooperation mit der Musikschule Mülheim das 10. Inklusive Schüler-Band-Festival in der Rembergschule statt. Auf zwei großen Bühnen traten Bands der Rembergschule, der Luisenschule, der Willy-Brandt-Schule,  der Wilhelm-Busch-Schule, der Otto-Pankok-Schule, der Musikschule und natürlich die Band unseres ehemaligen Schulleiters Herr Kalde mit ehemaligen Schülern der Rembergschule auf. Die Bands sorgten für ordentlich Stimmung. Da blieb kein Fuß still. Ein buntes Rahmenprogramm sorgte für die passende Abwechslung. Ob in die Kurve legen im Fahrzeug-Parcour, Luftballontiere basteln, Seifenblasen steigen lassen, mit Spielgeräten aus dem Bauwagen spielen, sich neue Pflanzen für zu Hause, aufgezogen von der Arbeitslehregruppe Garten, kaufen oder verkleiden und Fotos in der Fotobox machen: Es wurde nicht langweilig! Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt: Es gab Kuchen in der Cafeteria, Erdbeeren mit Sahne, Grillwürstchen, Waffeln, Wassermelone und verschiedene Salate. Hier wurde jeder satt. Das Festival war mal wieder gut besucht. Es wurde getanzt, mitgesungen und abgerockt. Denn: Musik verbindet. So macht Inklusion Spaß! Ein herzliches Dankeschön an Frau Metelmann für die Organisation. Text und Fotos: Lara Wallentowitz

Schüler-Band-Festival

von am 8. Juni 2017 in Allgemein · Keine Kommentare

 
Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »